Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/marcochristiansven

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Was soll ich hier denn schon großartig über mich schreiben? Das erfahrt ihr schon noch früh genug.

Alter: 30
aus: 55129 Mainz
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
Also mir kam das wie eine Ewigkeit vor ;-).

Wenn ich mal groß bin...:
Wie jetzt...ich soll noch größer werden?

In der Woche...:
Arbeiten und hoffentlich mal das We genießen.

Ich wünsche mir...:
Ein Sorgenfreies Leben

Ich glaube...:
an vieles aber auch nicht alles.

Ich liebe...:
..meinen Freund, die Freunde und meine Familie über alles

Man erkennt mich an...:
meiner übertrieben albernen Art

Ich grüße...:
Fast jeden



Werbung



Blog

Langeweile

Grund für diesen Titel ist dieser hier: Mein Freund spielt ein Spiel an der Konsole seines Bruders. Wir wollten eigentlich noch zu seinen Eltern fahren aber das kann ich dann wohl doch vergessen. Aber egal, wenigstens kann ich hier dann mal meine Gedanken niederschreiben. Das vertreibt nicht nur die Langeweile, nein, es ist auch befreiend. Wenn mir nur sonst  noch einfallen würde was ich machen könnte. Das ist auch wieder so eine echt blöde Sache. Mir fallen immer tolle Ideen ein aber immer dann wenn ich sie nicht gebrauchen kann. Und dann wenn ich sie gebrauchen kann hab ich sie wieder vergessen. Kann das Leben denn nicht irgendwie einfacher gestaltet werden? Moment mal, einfacher? Ja das wäre dann auch wieder nicht so ein großartiger Einfall. Denn so etwas habe ich in dem Film Wall-E bemerkt. So hatte ich auch nicht vorgehabt zu enden. Mein Freund hat sich aber jetzt mal dazu bereit erklärt die Fahrt zu seinen Eltern anzutreten. Das heißt ich muss mal ein andermal weiterschreiben.

19.10.13 13:58


Werbung


Unbehagen

Heute ist mal wieder ein ganz normaler Alltag. Mit seinen vielen kleinen Hürden. Mein Leben könnte schon besser sein aber auch schlechter. Kommt immer darauf an wie ein anderer das sehen möchte. Ich finde nur das man sich nicht über alles aufregen solllte. Doch das ist immer so einfach dahergesagt. Man weiß dann nicht ob es nur eine Einbildung ist oder vllt doch die Realität. Solche Hirngespinste hatte bestimmt jeder schon einmal. Wenn ihr jetzt nicht wisst wovon ich rede dann gebe ich euch mal einen Hinweis. Es geht um zwei Menschen die sich lieben und dann kommt noch eine dritte Person hinzu die alles zerstören könnte. Aber was ist wenn man die Person selbst ist?

 

5.10.13 15:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung